Rezept

Zucchini-Cremesuppe

Lecker, einfach und schnell – für alle, die nicht sehr viel Zeit zum Kochen haben.
Ein Low Carb Gericht aus Deutschland.
Das Hackfleisch in der Suppe ist kein Muss, wenn man das Hackfleisch weg lässt, ist diese Suppe vegetarisch.

Zutaten für ca. 12 Personen

ca. 1,4 kgZucchini
1kleine Zwiebel
ca. 700 gHackfleisch
2 lGemüsebrühe
2 Pckg. à 200 gSchmelzkäse Sahne
 etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer
Die Zutaten

Zubereitung

  1. Das Hackfleisch mit etwas Öl braten und mit Salz und Pfeffer würzen, dann zur Seite stellen.
  2. In einem großen Topf die klein geschnittene Zwiebel mit Öl andünsten.
  3. Die in Scheiben geschnittene Zucchini zugeben, und weiter dünsten.
  4. Die Gemüsebrühe dazu geben und die Zucchini weich kochen.
  5. Jetzt die Suppe pürieren.
  6. Den Schmelzkäse hineingeben und mit Zitronensaft abschmecken.
  7. Das vorbereitete Hackfleisch zugeben.
  8. Evtl. nachwürzen und mit Petersilie beim Servieren bestreuen.

Übrigens kann man Zucchini auch durch Porree ersetzen, es ergibt dann eine wunderbare Porree Cremesuppe.
Und für die Vegetarier unter uns kann das Hackfleisch auch weggelassen werden.

Als Beilage: frisch gebackenes Brot, guten Appetit.

Ein Rezept von Sabine Wolters
Datum der Veranstaltung: 21. März 2017