Rezept

Eierlikörtorte

Diese israelische Eierlikörtorte wird ganz ohne Mehl gebacken, sodass sie glutenfrei genossen werden kann, also für Menschen mit Zöliakie gut geeignet ist.

Zutaten:

140 gZucker
1 PäckchenVanillezucker
8Eier (getrennt in Eiweiß und Eigelb)
300 ggemahlene Haselnüsse
150 ggeriebene Schokolade
3 TLBackpulver
1 kleines GlasPreiselbeeren-Marmelade
1/2 lSahne
100 mlEierlikör

Zubereitung:

  1. Zuerst wird der Teig vorbereitet, dazu das Eiweiß steif schlagen.
  2. Dann separat Zucker, Vanillezucker und Eigelb mit dem Handmixer zu einer Eimasse aufschlagen.
  3. Haselnüsse, Schokolade und Backpulver vermischen.
  4. Jetzt die Eimasse und Eiweiß vorsichtig vermischen, die Nüsse und Schokolade unterheben und den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen. Bei 150°C für 60 Minuten backen und mindestens 4 Stunden abkühlen lassen.
  5. Den Kuchen waagerecht halbieren.
  6. Sahnekranz auf die untere Hälfte auftragen und die Preiselbeeren-Marmelade in der Mitte verteilen.
  7. Die obere Hälfte aufsetzen und rundum mit Sahne bestreichen.
  8. Oben einen Kranz aus Sahne aufspritzen und Eierlikör einfüllen. Mit einem Holzstäbchen von oben 4-5 Mal einstechen, damit der Likör einziehen kann.
  9. Auch wenn die Versuchung groß ist, sollte man die Torte noch einen Tag im Kühlschrank ruhen lassen.

 

Video

Ein Rezept von Christa Leske
Datum der Veranstaltung: 16. April 2013