Rezept

Smörgåstårta – Schwedische Butterbrottorte

Dies ist ein typisches Festgericht in Schweden für 10 – 12 Personen, das man schnell vorbereiten kann.

Zutaten:

36 ScheibenToast
Für die erste Füllung 
100 gSchlagsahne
50 gMayonnaise
2 Eßl.kleingehackte Zwiebeln
100 gkleingehackte Salatgurke
2 Eßl.Dill, feingehackt
3 Eßl.Kaviar
1 DoseÖlsardinen
Für die zweite Füllung 
1 DoseThunfisch (im eigenen Saft)
1Ei hartgekocht und kleingewürfelt
100 gMayonnaise
2 Eßl.Chilisauce, Salz und Pfeffer
etwasSchnittlauch feingehackt
Für die Garnierung: 
150 gMayonnaise
150 gKrabben
200 ggeräucherter Lachs in Scheiben
 Hartgekochte Eier in Scheiben geschnitten
 Kleine Tomaten
 Feldsalat
 Eingelegte Gurken
 Dill

Zubereitung:

  1. Die erste Füllung: Sahne in einer Schüssel steif schlagen, die restlichen Zutaten für die Füllung untermischen.
  2. 12 Scheiben Toast auf einem Tablett dicht nebeneinander legen (3 x 4 Reihen).
  3. Die fertige Füllung auf die Toastscheiben gleichmäßig verteilen und die nächsten 12 Scheiben Toast auf die erste Füllung versetzt legen.
  4. Die zweite Füllung: Den Thunfisch abtropfen lassen, zerdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  5. Diese zweite Füllung wird wieder auf den obersten Toastscheiben gleichmäßig verteilt.
  6. Die nächsten 12 Scheiben Toast werden dann auf die zweite Füllung versetzt gelegt.
  7. Die Garnierung: Die Toastscheiben werden mit Mayonnaise bestrichen und garniert.
  8. Zwischen den Mayonnaise-Streifen verteilt man Lachs, Krabben, Eier, Tomaten und Gurken.
  9. Der Feldsalat wird an der Seite in die Torte gesteckt.

Ein Rezept von Christa Leske
Datum der Veranstaltung: 20. November 2012