Kreativ

Erdbeeren aus Steinen

Schöne Dekorationen müssen nicht viel Geld kosten. Und sie bekommen einen ganz besonderen Wert , wenn wir sie selber gestaltet haben.
Schön flache und glatte Steine können durch sich das Bemalen zum Beispiel in dekorative Erdbeeren, Vögel oder Fische verwandeln.
Wie einfach es geht und worauf man achten sollte, dies hat unsere Künstlerin Tao Huang uns beim letzten Treffen am 21. Mai gezeigt.

Hier sind sehr schöne Beispiele,
die Tao mitgebracht hat

Zur Vorbereitung mussten wir als erstes schöne flache und glatte Kieselsteine sammeln und gegebenenfalls säubern.
Zum Bemalen brauchten wir Pinsel, Acrylfarben und Permanent Marker in verschiedenen Farben und klaren Nagellack zum Versiegeln.

Für den Anfang hat Tao uns gezeigt, wie man einen Stein in eine Erdbeere verwandelt.

Die erste Farbschicht ist eine Mischung aus roter und weisser Acrylfarbe, sie bildet den Untergrund. Bevor wir die nächste Farbe auf den Stein auftragen können, muss die erste Farbschicht trocken sein.

Damit es mit dem Trocknen schneller geht, nehmen wir schon mal einen Haartrockner zur Hilfe.
Nachdem der Stein von allen Seiten schon mit roter Farbe bemalt und getrocknet worden ist, malen wir den Stielansatz mit grüner Farbe darauf.
Danach werden zur Verfeinerung die kleinen Nüsschen mit Permanent Markern aufgetupft.

Nach dem Trocknen kann man zum Schluß die Farben schützen, und den Stein noch mit klarem Nagellack überziehen. Er bekommt dadurch einen schönen Glanz.

Und so hübsch sehen die Erdbeeren-Steine und die anderen Motive aus, die wir mit Tao gemalt haben.

Liebe Tao, es hat uns sehr viel Spaß bereitet, von Dir die Techniken zum Steinebemalen zu lernen.
Vielen Dank für den schönen kreativen Abend!

Ein Kreativ-Abend mit Tao Huang
Veranstaltungsdatum: 21. Mai 2019