Rezept

Philippinischer Fruchtsalat

Ein köstlicher süßer Fruchtsalat mit vielen exotischen Früchten. Einfach bei der Zubereitung.

Die Mengen und Verhältnisse der Zutaten kann man nach Belieben variieren, alle Mengen-Angaben sind als ca.-Werte zu verstehen.

Zutaten für 6 - 10 Personen

2Äpfel
3Kiwi
250 gWeintrauben (rot und grün)
1frische Kokosnuss
1frische Ananas
1 TütchenGötterspeisepulver (grün)
1 DoseSahne
1 Dosegezuckerte Kondensmilch
1 DoseFruchtsalat
1 DosePalm Seeds (Asienladen)

Vorbereitung:

  1. Die Götterspeise wird nach der Anleitung auf der Packung gekocht und kalt gestellt. Danach wird sie in kleine Würfel geschnitten.

  2. Die Weintrauben werden gespült.

  3. Äpfel, Kiwi und Ananas werden geschält und in kleine Stücke geschnitten.

  4.  Die Kokosnuss wird halbiert und das Kokosfleisch wird ausgeschabt und klein geschnitten.

Zubereitung:

  1. Die klein geschnittenen Fruchtstücke, die Weintrauben und die Palm Seeds in eine große Schlüssel geben.
  2. Die Sahne und die gezuckerte Kondensmilch miteinander vermengen. Die Mischung auf die Früchte  verteilen und alles gut miteinander vermischen.
  3. Den Fruchtsalat aus der Dose dazu geben und wieder alles miteinander vermengen.
  4. Zuletzt die Götterspeise-Würfel dazu geben und unterrühren.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Ein Rezept von Salome Hadeler
Datum der Veranstaltung: 15. Oktober 2019